user_mobilelogo

Das Thema Hundeerziehung ist sehr umfangreich und nicht mit wenigen Worten abgetan. Unsere Einstellung dazu hat sich im Laufe der Zeit drastisch geändert, wir erkennen jetzt erst den enormen Vorteil positiver Methoden.

Wenn der Welpe endlich ins neue Heim kommt, sehen viele Hundehalter zunächst keine Notwendigkeit zur Erziehung. Er ist ja so süß, kann noch nicht viel anstellen und die "harte" Schule kommt schon früh genug. Mit seinem Geschirr hat man den Welpen unter Kontrolle und es macht dann auch nichts, wenn er an der Leine zieht, weil es gesundheitlich nicht bedenklich ist, so meinen viele Hundehalter.