user_mobilelogo

Auch für Wissenschaftler sind viele Facetten der Hauskatzen (noch) mysteriös. Sie machen es uns aber auch wirklich nicht leicht, sie zu erforschen. Deshalb gibt es leider nicht sehr viele Studien und News, aber die wenigen sind hier zu beschrieben.

Kato am improvisierten Target

Katzen lernen Unfug, wenn er sich lohnt. Sie lernen auch gerne Tricks, sogar wenn man die Belohnung nur verspricht. Dabei können Details darüber entscheiden, was die Katze lernt und ob ihr Lernen Freude oder Frust bringt, wie Wissenschaftler herausfanden.

Weiterlesen ...

Putzig? Keine Frage. Aber mit gerade 8 Wochen ist Gina noch viel zu jung, um von der Mutter getrennt zu werden. Foto: Marlen AlmasbegyWenn Katzen sehr früh von ihrer Mutter getrennt wurden, verhalten sie sich oft auffällig und dies durchaus ihr ganzes Leben lang. Eine aktuelle Studie ergab nun, dass auch Katzen betroffen sind, die ihre Mutter mit 12 Wochen verlassen mussten.

Weiterlesen ...